Zweite Generation des iPhone verkauft sich besser

Zuerst war das iPhone bei der Telekom ein Ladenhüter. Aber nach Erscheinen der zweiten Generation im Juli 2008 Juli verkaufte die Telekom über 190.000 Stück des neuen iPhones. Woran lag es? Das neue iPhone 3G von Apple besitzt die schnellere Mobilfunktechnologie 3G und hat zusätzlich die Satellitenortung GPS. Dadurch wurde der Umsatz deutlich beschleunigt. Das Gerät bietet die Telekom schon für 1,00 € mit dem Tarif Complete L an.

 Bild: www.apple.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.