Zune HD wird vorerst nicht nach Deutschland gebracht!

Microsoft gibt das offizielle Veröffentlichungsdatum des lang ersehnten Zune HD bekannt. Am 15. September wird der innovative iPod Konkurrent den Markt aufmischen. Allerdings nicht in Deutschland!

zune-hd

Der vielversprechende MP3-Player aus Microsofts Schmiede wurde lange und umfangreich angepriesen. Gerade Anwender, die eine nennenswerte Alternative zu Apple´s Flagschiff „iPod“ suchen, warteten sehnsüchtig auf Microsoft´s Neuentwicklung. -Scheinbar umsonst.

Gegenüber der Presse äusserte sich das Unternehmen sehr entschieden. „Bis auf weiteres ist keine Veröffentlichung außerhalb der Vereinigten Staaten geplant.“ Ferner lege Microsoft den Fokus derzeit vorwiegend eher darauf, einen Zune-Video-Dienst zu entwickeln und diesen in weltweit 18 Ländern einzuführen. In jenen Ländern könne sich der Konzern auch eine spätere Veröffentlichung des Zune HD´s vorstellen. Einen genauen Termin für das geplante Vorhaben, nannte der Pressesprecher jedoch nicht.

Auch der vorraussichtliche Preis ist bislang noch nicht bekannt. Fakt aber ist: Der Zune HD wird etwas günstiger als Apple´s iPod gehandelt und wird ab dem 15. September für rund 220 Dollar, für die 16 Gigabyte-, oder für 290 Dollar für die 32 Gigabyte Variante über die amerikanischen Ladentische gehen.

Für diesen Preis bietet der Player unter anderem einen 16:9 OLED Touchscreen, der 480 mal 272 Pixel darstellt, sowie ein HD Radio und eine sehr ansprechende, intuitive Bediehnbarkeit. Darüber hinaus ermöglicht eine optionale Docking-Station auch qualitativ hochwertige Videoclips auf dem Fernseher abzuspielen.

Sobald Microsoft weitere Pläne bezüglich einer in Deutschland stattfindenden Veröffentlichung Preis gibt, werden wir dich selbstverständlich sofort darüber wissen lassen. Den Zune HD im hießigen Markt zu finden, wurde nun zwar etwas in die Ferne gerückt, ist jedoch nach wie vor nicht ausgeschlossen. Solltest du dich also für den neuen MP3-Player interessieren, halten wir dich auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.