Windows 7: Shutdown der Beta verzögert sich!

Die Teilnehmer der Windows 7 Betaversion dürften diese Meldung brennend interessiert sein. – Der geplante Shutdown wurde kürzlich auf den 1. Juli gesetzt und wird das Ende der Testphase somit etwas später einläuten als ursprünglich gedach.

Ab dem 1. Juli wird sich die Beta also zunächst einmal alle zwei Stunden selbstständig herunterfahren um den Anwender vor der baldigen vollständigen Beendigung zu warnen. Der Countdown der Beta ist also bereits eingeläutet und die finale Version kommt immer näher.

Am 1. August 2009 werden laut Microsoft die Lichter für die Windows 7 Beta dann endgültig ausgeknipst, denn ab diesem Zeitpunkt an wird sich das Betriebssystem nicht mehr öffnen können.

Das selbe Schicksal teilt der Release Candidate der heiss erwarteten Plattform! Hier ist die Haltbarkeit zur Freude der Anwender allerdings etwas länger datiert. Offizielle Meldungen besagen, dass der RC ab dem 1. März ebenfalls im Zweistundentakt neu starten und sich aller Vorraussicht nach am 1. Juni 2010 vollständig vom Anwender verabschieden wird.

Nutzer der zeitlich limitierten Betaversion müssen sich nun also auf ein baldiges Ende gefasst machen. Den Vorteil des ganzen sollte man sich jedoch ebenso vor Augen halten – Die finale Version kommt und wird mit grosser Warscheinlichkeit bereits im August in den Ladentheken liegen. Es dauert also nicht mehr lange!

One thought on “Windows 7: Shutdown der Beta verzögert sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.