Was taugt der neue Aldi-PC?

Alle paar Monate erweitert Aldi sein Portfolio um ein ganz besonderes Angebot aus der Computerwelt. Doch wie die Vergangenheit zeigt, waren bei Weitem nicht alle Rechner automatisch auch Schnäppchen.

Wir verraten was diesmal unter dem Gehäuse des neuen Aldi-PC´s steckt!

Diesmal im Angebot ist das Medion Akoya P7700 D, das besonders leistungsstark un äusserst üppig ausgestattet sein soll. Für Gamer wäre dies also die optimale Wahl und das zu einem unschlagbaren Preis von 699€!

Nun, der Prozessor des lackschwarzen Towers kann sich durchaus sehen lassen. So taktiert der Core 2 Quad Q8300 mit 2,5 GHz und vier CPU-Kernen um ein reibungsloses, schnelles Arbeiten zu ermöglichen.

Die Festplatte bietet Platz für 1 TByte Datenmenge. Aussreichend Kapazität also um sämtliche eurer, Musikstücke, Videos und sonstigen auch längst nicht mehr genutzten Krempel unter zu bringen. Und auch der Arbeitsspeicher wird den Versprechungen nicht minder gerecht. Medion verbaute hier einen 4 GB DDR2-Speicher, der jedem Gamer genügen sollte. Auch das Arbeiten mit mehreren, parallel zueinander laufenden Anwendungen, sollte ohne grössere Probleme funktionieren.

Als Grafiklösung wurde die GeForce GZ 230 eingesetzt, die mit 512 MB GDDR3-Speicher für ordentlich Leistung sorgt. Bis hierhin erweist sich Aldis neuer Rechner also durchaus als eine gute Wahl. Mal sehen wie es weiter geht!

Das Beriebssystem, das hier zum Einsatz kommt, ist hier  Windows Vista Home Premium und sorgt für eine zufrieden stellende Benutzerumgebung. Darüber hinaus verbaute Medion hier als besonderes Schmankerl noch einen Bly-ray Player, mit dem du jeden Film in HD Qualität ansehen kannst. Die üblichen Features wie WLan, ein gutes Audio-System (8 Kanal High Definition Audio) und zahlreiche Anschlussmöglichkeiten wirst du bei diesem Angebot ebenfalls nicht missen.

Zusätzlich wurde neben dem Betriebssystem noch ein umfangreiches Software-Paket oben drauf gelegt. Hier enthalten sind u.a. Microsoft Works 9.0, Corel Draw Essentials 3, Corel Media One, Bullguard Internet Security Paket, sowie die Medion Home Cenema Suite.

Mein Fazit:

Es lässt sich diesmal nun wirklich nicht abstreiten! Aldi´s neuer Multimedia PC ist in seinem Preissegment das derzeit wohl beste Angebot. Mit umfangreicher Ausstattung und einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis kann ich diesen Computer zweifelsfrei jedem empfehlen, der Wert auf Leistungsstärke und Blu-ray legt.

Für Anwender, die ihren Rechner vornehmlich zum Erledigen von Büroarbeiten nutzen, könnten jedoch sicher auch auf eine, etwas abgespeckte, günstigere Alternative zurückgreifen.

One thought on “Was taugt der neue Aldi-PC?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.