Sicherheitsupdate für Mozilla Firefox (Version 3.0.4)

Mozilla hat die neue Version 3.0.4 von Firefox veröffentlicht. Mit dieser neuen Versionen werden neun Sicherheitslücken geschlossen und die Stabilität des Browsers weiter verbessert. Vier von Schwachstellen des Browsers hat Mozilla als kritisch eingestuft. Eine der kritischen Schwachstellen tritt auf, wenn nach einem Absturz des Firefoxes die Browsersitzung wieder herstellt. Somit konnte ein Angreifer das JavaScript im Kontext einer anderen Website ausführen zu lassen um persönliche Daten auszuspionieren. Weiter Lücken lassen sich ausnutzen, um einen Speicherfehler auszulösen.  Die Speicherfehler kann auch zum Ausführen von Schadcode missbraucht werden. Zusätzlich wurde ein Problem mit dem Proxy-Server behoben.

Die Schwachstellen befinden sich auch in Firefox 2, SeaMonkey und Thunderbird. Dafür hat Mozilla ebenfalls aktualisierte Versionen freigegeben.

Die aktuelle Version bekommst Du hier: Mozilla Firefox 3.0.4 für Windows

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.