Pimp my Photoshop Teil 4 – Flash basierendes Webalbum mit Jalbum 8!

Im vierten Teil dieser Photoshop Reihe dreht es sich nun um das Erstellen eines ansprechenden Webalbums.

Anwender der aktuellen Photoshop Version CS4 dürfen sich freuen, denn dort haben die Entwickler so allerhand Arbeit geleistet und eine passende Funktion beigefügt. Doch was machst du, wenn du dir das 500 Euro teure Update oder gar eine komplett neue Vollversion momentan einfach nicht leisten kannst?

Ganz einfach, lade dir Jalbum 8 auf deinen  Rechner und staune welche Möglichkeiten sich dir eröffnen. Der Download ist ohne jegliche Kosten verbunden und innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen!

Doch was genau kann die Software und wie arbeitet sie?

Mit Jalbum 8 bist du in der Lage deine Bilder mit Hilfe von verschiedenen Skins (Vorlagen oder Layouts einer Online-Galerie) und einem sehr gut umgesetztem Interface, optisch sehr ansprechend ins Netz zu stellen. Es ist völlig egal ob du nun Windows, Mac OSX, Linux oder Solaris einsetzt, denn die heiss begehrte Freeware läuft in sämtlichen Betriebssystemen! Sage und schreibe 32 Sprachen sind einstellbar, zudem bietet Jalbum 8 so allerhand Erweiterungen, so dass das Arbeiten mit dieser Software die Nerven gänzlich schont und schon nach kurzer Einarbeitungszeit schnell beginnt Spaß zu machen.

Wer sich austauschen will findet auf der Website Rat, jede Menge Tips und Tricks und kann sich selbst im Forum verewigen.

Hier gibts nun den Link zu Jalbum 8!

Viel Spaß beim ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.