Phillips verkauft sämtliche Aktien von LG-Display!

Phillips hat nun auch seine letzten Anteile am Bildschirmhersteller LG-Display verkauft.

Und das nicht für Lau- denn sage und schreibe 630 Millionen Euro bekam das Unternehmen für den Aktienverkauf. Diese Summe konnte Phillips nun für 47,2 Millionen Aktien verbuchen und soll so auch zu einem ausgesprochen grossen Gewinn für 2009 sorgen.

Bereits vor zwei Jahren begann der niederländische Konzern damit Aktien von LG-Display zu verkaufen. Nun sind auch die letzten – nicht unerheblichen – Reste weg und Phillips kann sich ganz und gar weiter um eigene Entwicklungen kümmern.

Bereits für das erste Quartal diesen Jahres geht das Unternehmen nun von einem satten Gewinn von ca. 70 Millionen Euro aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.