Neuer Bluetooth Standard soll Mitte 2009 kommen

Cnet berichtet mit Berufung auf die Bluetooth SIG, dass einer neuer Bluetooth Standard ab Mitte 2009 Einzug halten soll. Dabei soll der neue Bluetooth-Standard deutlich höhere Übertragungsraten haben. Der neue Standard wird in zwei Varianten spezifiziert und löst somit  den Standard 2.1 EDR ab. Mit dem Standard 2.1 EDR könnte ein maximaler Datendurchsatz von von 3 Megabit erreicht werden. Hier nun ein keiner Einblick über die zwei Varianten  des neuen Standards:

Bluetooth 2.2 10x

Bluetooth 2.2  mit 30 Megabit pro Sekunde soll Mitte 2009 kommen und hat ein Datenübertragung von 30 Megabit pro Sekunde. Dabei wird das Protokoll für WLAN genutzt, da die meisten Handys mit WLAN ausgestattet sind. Die Verbindungen zwischen zwei Geräten werden wie gewöhnlich via Bluetooth hergestellt, doch bei Übertragung von großen Datenmengen wird auf WLAN umgeschaltet um die Informationen schneller zu senden. Sobald die Datenübertragung beendet ist, springt die Verbindung wieder auf das Bluetooth-Funkmodul zurück.

Bluetooth 2.2 100x

Bluetooth 2.2 100x, nutzt ein ganz anderes Übertragungsverfahren. Mit dem Übertragungsverfahren Ultra Wide Band (UWB). sollen Datenraten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde möglich sein. Schon im Januar 2008 hatte die Bundesnetzagentur Frequenzen im Bereich von 30 Megahertz bis 10,6 Gigahertz für UWB bereitgestellt. Dabei nutzt das Protokoll mehrere Frequenzbänder, um große Datenmengen zu übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.