Neue Handyserie aus dem Hause Sony Ericsson!

Wirtschaftlich gesehen geht es Sony Ericsson derzeit alles andere als gut, dennoch hält es den Konzern nicht davon ab immer neue, durchaus vielversprechende Multimedia-Handys auf den Markt zu bringen!

Nun sollen 3 verschiendene Typen auf dem hießigen Markt erscheinen, die zwar alle sehr unterschiedlich sind, jedoch trotzdem aus einer Serie stammen. Die Rede ist hier von den Mobiltelefonen Satio, Aino und Yari! Sony Ericsson verabschiedete sich hier also von den schnörkellosen Ziffer-Bezeichnungen und vergab lieblich klingende, japanische Namen, die beim ein oder anderen potentiellen Käufer durchaus schon Sympathien hervor rufen dürften.

Darüber hinaus decken die drei Handys aufgrund ihrer unterschiedlichen Funktionalität gleich drei Zielgruppen ab. Satio versteht sich als sehr elegantes Touch-Screen Handy mit einer exzellenten Kamera, Aino ist der optimale Begleiter für Musikdateien und das Spielehandy Yari erlaubt eine ausgefeilte Bewegungssteuerung, welche stark an Nintendo´s Wii-Controler Wiimote erinnert!

Doch so unterschiedlich die drei Modelle aus dem Hause Sony Ericsson sind, desto gepfeffert sind auch die Preisunterschiede! Während das süße, UMTS-fähige Yari mit seinem 2,4-Zoll Display und der integrierten 5 Megapixel Kamera mit 339 Euro durchaus noch im Rahmen liegt, schlagen seine zwei Brüder weitaus kräftiger zu Buche!

Das Multimedia-Talent Aino besitzt unter anderem einen 3-Zoll-Display und wird in den Farben „Luminous White“ und „Obsidian Black“ erscheinen. Ferner bietet es WLAN, GPS DLNA und HSPA. Mit diesem Medienprofi bist du als stolzer Besitzer auch in der Lage mittels Remote Play auf diverse Inhalte der Playstation 3 zuzugreifen. Der Preis liegt hier jedoch schon bei 549 Euro.

Am tiefsten in die Taschen greifen müssen allerdings die Käufer des Fotohandys Satio! Dieses elegant geschnittene Mobiltelefon schlägt zwar preislich ganz schön zu Buche, bietet dafür jedoch auch zahlreiche Funktionen und verfügt über einen berührungsempfindlchen Touch-Screen, einer extrem guten 12,1 Megapixel-Kamera und einem Bildstabilisator. Zusätzlich erkennt die integrierte Kamera des 3,5 Zoll Handys Gesichter und mit der SmileShutter Funktion soll kein Lächeln unentdeckt bleiben. Als Betriebssystem kommt das Symbian S60 in der 5th Edition zum Einsatz. UMTS, HSPA, WLan ist selbstverständlich auch an Bord, genauso wie ein GPS-Chip und LED-Videolicht!

Alles in Einem eine Handyserie, die durchaus gute Chancen hat beim Verbraucher anzukommen.

One thought on “Neue Handyserie aus dem Hause Sony Ericsson!

  1. Ja die drei neuen, hoffentlich dauert das nicht mehr so lange, denn sonst hat Sony Ericsson ja nicht viel zu bieten…

    LG aus Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.