MSI: Jetzt auch günstiges Mainboard für den Intel Core i7

Der  Intel Core i7 gehört zweifelsohne zu den schnellen Prozessoren. Doch bisher wollten sich viele keinen Intels Core i7 anschaffen, da es nur  teure Mainboards für diesen Prozessor gab. Der einzige Hardwarehersteller Gigabyte bot einem Mainboard unter 200 Euro. Nun gibt es bald auch vom MSI ein günstiges Mainboard für den Intel Core i7 unter 200 Euro im Handel.

Nach Aussagen von MSI befinden fehlt dem neuen Mainboard „X58 Pro“ an keinen wichtigen Features.

Der Unterschied zwischen den teuren und der „X58″ Platine, liegt bei der Versorung des Prozessors.  Bei den teuren Platinen werden sechs Phasen für die Versorgung des Prozessors beim Eclipse/Eclipse Plus eingesetzt. Bei der X58 Pro“ Platine kann man nur auf fünf Phasen zur Spannungsversorgung zurückgreifen. Die Hauplatine besitzt sechs Speicherbänke für maximal 24 GByte. Sie können den schnellen DDR3-1600-SDRAM verwenden. Es stehen drei Steckplätze für Grafikkarten stehen zur Verfügung. Die Steckplätze für die Grafikkarten sind nur ATi CrossFire- tauglich.  Die weitere Ausstattung entspricht dem aktuellen Standard, wie zum Beispiel: SATA-Anschlüsse HD-Audio, Gigabit-LAN und vieles mehr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.