Mozilla: Fennec Alpha 2 ist da!

Mozilla veröffentlicht die zweite Alpha seines Mobile Browsers. Mit zahlreichen Bugfixes und höherer Stabilität ist sie nun auch mit Windows Mobile kompatibel.

Bereits im Februar überraschte Mozilla mit einer Pre-Alpha des Browsers Fennec und schloss im Mai diesen Jahres mit der Alpha 1 an. Die Entwicklung geht also voran, jedoch lief Firefox kleiner Bruder noch nicht ganz so rund wie erhofft.

So geht es nun in die zweite Runde. Entwickler werden zum Testen und Mitentwickeln aufgerufen. Mozilla wünscht sich möglichst viel Feedback und möchte mit der Alpha 2 weitere kreative Köpfe für sich gewinnen. Zusätzliche Add-ons und Erweiterungen sollen entwickelt, bereits vorhandene portiert werden.

Die bisheren Fortschritte können sich laut Mozilla jedoch auch jetzt schon sehen lassen und die Verwendungsbeschränkung auf den HTC Touch Pro wurde erweitert. Während Nutzer des Nokia N810 bereits seit Längerem schon Fennecs Betaversion testen, kann die Alpha 2 nun also auch auf Handys mit Windows Mobile zum Einsatz kommen. Ferner bietet der neue Release eine besse Add-On Unterstützung und zahlreiche Bugfixes, sowie ein ausgefeilteres Design. Auch eine JavaScript-Fehlerkonsole wurde integriert und die Performance ließ sich nochmals steigern.

Allerdings sollte dir bewusst sein, dass es sich bei dieser Version nach wie vor um eine Alpha-, und somit um eine reine Testversion handelt. Die Entwicklungen sind längst nicht abgeschlossen, so dass ein wirklicher Garant für einwandfreie Stabilität nach wie vor nicht gegeben werden kann.

Wer sich Fennec nun jedoch aufs Handy, oder in der Desktop-Variante auf die Festplatte holen will, der kann sich Mozilla´s neuen Sprößling auf der Entwickler Website herunterladen.

Hier geht´s zu Mozilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.