Microsoft Add-On: SMS versenden mit Outlook

Findest du es auch nervig eine SMS über die unkomfortable Tastatur des Handys zu schreiben? Aber was ist dann die Alternative?  Mit dem Microsoft Outlook SMS-Add-In(MOSA) können sie bequem mit Outlook SMS schreiben und verwalten

Vorraussetzung ist natürlich das du Microsoft Outlook 2003 / 2007 auf deinem Rechner installiert hast und das du ein GSM-Handy hast,  das sich per Bluetooth, Infrarot-Schnittstelle oder Datenkabel verbunden mit dem Rechner verbinden lässt.

Vorgehensweise

Downloaden sie das Microsoft Outlook SMS-Add-In (MOSA) und speichern sie die .EXE Datei auf deiner lokalen Festplatte. Durch Doppelklicken der EXE-Datei führst du die Datei zur Installation aus. Verbinde nun dein Handy per Bluetooth, Infrarot-Schnittstelle oder Datenkabel mit dem Computer und installiere, wenn nötig, den Treiber deines Handys. Meistens findet man den Treiber auf der mitgelieferten CD des Handys. Nach der Installation des Add-Ons und des Handytreiber starte bitte das System neu. Nach dem Neustart öffne dein MS-Outlook.

Dort wirst du eine neue Symbolleiste mit dem Namen „Microsoft Office Outlook SMS-Add-In“ vorfinden. Über die Schaltfläche „Optionen“ können Sie das Handy für den SMS-Versand auswählen. Das Icon „Neue SMS-Nachricht“ öffnet ein Eingabefenster. In diesem Eingabefenster kannst du nun  den Text der SMS eintippen und den Empfänger aus den Outlook-Kontakten auswählen können.

Das Add-on unterstützt nur den Versand jeweils einer SMS (160 Zeichen). Das heißt es können keine überlangen SMS versendet  werden! Nach dem Verschicken legt Outlook die SMS in einem Unterordner des Ordners „Gesendete Objekte“ ab. Dann werden die Nachrichten vom Computer auf das Handy übertragen und von dort aus verschickt. Die Kosten richten sich nach deinem Handy-Tarif für SMS-Versand.

Was ist eure Erfahrung mit dem Add-On. Findet ihr dies Tool nützlich. Schreibt einfach mal eure Erfahrung.

Den Link zum Download findest Du hier.

One thought on “Microsoft Add-On: SMS versenden mit Outlook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.