Medion GoPal E3240: ALDI-Navigation zum Schnäppchenpreis!

ALDI Nord möchte seinen Kunden ab Mittwoch, dem 30. Dezember scheinbar ein nachweihnachtliches Geschenk machen. Für gerade einmal 100 Euro wandert das Medion GoPal E3240 in die Verkaufsregale und soll kräftig gekauft werden.

medion gopal e3240

Deutschland´s Discounter Nr. 1 hat mal wieder ein neues Schnäppchen im Angebot! Ab dem 30. Dezember soll das Medion GoPal E3240 aus den Verkaufsregalen zum Kunden übergehen und wird vorab schonmal umfangreich beworben. Nur was taugt das Teil wirklich?

Im momentan sehr gefragten Dschungel der Navigationssysteme gibt es eine Vielzahl verschiedenster Funktionen und Dienste, die längst über die bloße Routenansage hinaus gehen. Daher ist es nur umso wichtiger sich umfangreich über die verschiedenen,  nützlichen, aber teilweise auch unnützen Dienste zu erkundigen um auch ein Gerät erwerben zu können, das den eigenen Ansprüchen, aber auch seinem Preis entspricht.

Marktführer Aldi bewirbt nun kräftig sein neues Medion GoPal E3240 und verspricht – wie sollte es auch anders sein – ein super Gerät zum super Preis.

Nun, zunächst einmal muss sich der Kunde überlegen, für welche Länder er Kartenmaterial benötigt. Bieten die meisten Navigationssysteme momentan standartmäßig Karten für ganz Europa an, muss der Kunde beim neuen Aldi Angebot leider nochmal in die Taschen greifen, denn der Standard beim Medion GoPal E3240 bezieht sich leider nur auf die Karten Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Darüber hinaus bietet es jedoch auch durchaus sehr sinnvolle Dienste an. Beispiel hierfür ist das TMC-Modul, welches den Fahrer über bereits gemeldete Staus informiert und auf diese Weise gut und gerne mal einige Stunden und Nerven einsparen kann.

Darüber hinaus bietet es einige weitere Funktionen wie beispielsweise den integrierten Stadtführer und auch, sollte einmal Langeweile eintreten, ein integriertes Sudoku-Spiel.

Gibt das GPS-Signal einmal den Geist auf, kann der Fahrer auf die Streckeninterpolation des E3240 bauen und auch das Fahrtempo wird vom neuen Vorzeige-Navi des deutschen Discounters recht zuverlässig kontrolliert.

Fazit:

Alles in einem ist das neue Navigationssystem E3240 in Sachen Funktionen, Dienste und Kartenmaterial keinesfalls sehr umfangreich, wird seinem Preis von gerade einmal 100 Euro absolut gerecht. Wer also auf Extra-Funktionen wie beispielsweise TomToms „Live“-Dienste gut verzichten kann und vorwiegend in Deutschland unterwegs ist, dem sei das Medion GoPal E3240 durchaus empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.