Medion Akoya Mini E1312: Neues ALDI Notebook für 399,-!

Am kommenden Montag bietet die Discounter Kette ALDI ein neues Netbook zum Verkauf an. Das Medion Akoya Mini E1312 wird für 399,- Euro zu Haben sein.

Alle paar Monate gibt es ein neues technisches Highlight zu fairen Preisen. Doch nicht immer sind auch alle Computer, die sich in ALDI´s Verkaufsregalen befinden, automatisch auch Schnäppchen. Wir werfen deshalb nun einen Blick unter das Gehäuse des neuen Medion Notebooks und verraten wo sich die Vor- und Nachteile des neuen Angebots verbergen!

Im Inneren des Akoya Mini E1312 taktiert erstmals ein AMD Sempron 210 U Prozessor. Hier wagte Medion einen Sprung weg von Intel, hin zum 1,5 GHz starken Prozessor aus dem Hause AMD, der vor allem für Energie-sparende Notebooks geeignet ist.

Ferner kommt die ATI Radeon Xpress 1250 Grafik mit digitalem HDMI Audio-/Video-Ausgang zum Einsatz. Mit Hilfe des AMD- Chipsatzes können Filme in sehr guter HD Qualität wieder gegeben werden und auch für Gamer ist diese deutlich besser geeignet als die GMA 950 Grafiklösung des Konkurrenten Intel, da hier im insbesonderen 3D-Spiele merklich stärker beschleunigt werden können.

Ferner bietet das Akoya Bluetooth 2.1 und eine bereits verbaute 1,3 Megapixel Webcam. WLAN darf natürlich ebenfalls nicht fehlen und die Energie des neuen Netbooks wird von seinem 6-Zellen Li-Ionen Akku bezogen.

Das 11,6 Zoll Widescreen Display besitzt eine HD-Auflösung, die 1366 x 768 Pixel darstellt und auf der Festplatte können 160 GigaByte Datenmenge untergebracht werden. Der Arbeitsspeicher besitzt eine Kapazität von 1 GigaByte und ist damit für ein Netbook durchaus passabel. Für guten Klang wurden zwei Lautswprecher integriert und mit seinem Flugzeugmodus lässt sich auch in Flugzeugen und Krankenhäusen sicher arbeiten.

Software wurde ebenfalls reichlich vorinstalliert! So kommt im neuen Akoya die Microsoft Windows XP Home Edition inklusive dem Service Pack 3 zum Einsatz, welches gegenüber dem Betriebssystem Vista längst nicht soviel Arbeitsspeicher benötigt. Darüber hinaus gibt es CorelDraw Essentials, die BullGuard Internet Security und Microsoft Works 9.0, sowie eine Trial Version des Microsoft Office Home & Student.

Das Medion Mini E1312 beinhält zusätzlich eine 3-Jahres Garantie und ist bietet für 399.- Euro ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Die Tastatur lässt sich gut handhaben und wurde hochwertig verarbeitet. Zahlreiche Anschlüsse stehen zur Verfügung und das Design wirkt klassisch elegant. Im Vergleich zu anderen Netbooks bietet es zwar einen verhältnismäßig grosses Display, ist dennoch aber als mobil einzuordnen.

Alles in einem durchaus zu empfehlen!

2 thoughts on “Medion Akoya Mini E1312: Neues ALDI Notebook für 399,-!

  1. Ich habe irgendwo gelesen, dass die Akkulaufzeit bei etwa 2,5 Stunden liegt. Für ein Netbook ist diese Laufzeit nun wirklich sehr mager und auch nicht wirklich als mobil einzustufen. Abgesehen davon hat der Computer einen Prozessor inne, welcher eigentlich garnicht auf mobile Anwendung ausgelegt ist und somit im Gegensatz zum beliebten Intel Atom ein wahrer Stromfresser ist. Für den Preis von knapp 400 Euro bekommt man meiner Meinung nach bessere Angebote von anderen Herstellern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.