Intel stellt die neue Prozessorgeneration Core-i7 vor

Auf einer Veranstaltung in San Fransisco hat Intel seine neuen Quadcore-CPUs für den Desktop „Core i7″ vorgestellt. Intel bietet bei der Markteinführung drei Modelle an:

  • i7-965 Extreme Edition mit 2,66 GHz / Preis ca. 975 €
  • i7-940 mit 2,93 GHz / Preis ca. 550 €
  • i7-920 mit 3,2 GHz / Preis ca. 280 €

Die drei neuen Prozessormodelle besitzen die neue Core-Mikroarchitektur und diese Prozessoren verfügen jeweils einen 8 MByte großen Level 3 Cache Speicher. Sie unterstützen den DDR3-RAM Arbeitsspeicher mit einer Taktgeschwindigkeit von 1066 MHz. Durch Einführung von QuickPath werden bei den neuen Prozessoren eine deutliche höhere Speicherbandbreite erreicht.

Intel erwartet, ohne dass der Energieverbrauch im Vergleich zur vorherigen Prozessorgeneration ansteigt, eine Leistungssteigerung von bis zu 40 Prozent für Computerspiele und das Bearbeiten von Videos.

One thought on “Intel stellt die neue Prozessorgeneration Core-i7 vor

  1. Die GHz sind in der Falschen Reihenfolge! Denn der günstigste hätte niemals die höchste Geschwindigkeit…
    Richtig wäre:

    i7-965 mit 3,20 GHz
    i7-940 mit 2,93 GHz
    i7-920 mit 2,66 GHz

    MfG
    Pepsifan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.