HTC: Vorstellung der Smartphones Touch Pro 2 und Diamond 2

Auf dem Mobile World Congress stellte die Firma HTC die Nachfolger der Smartphones „Touch Pro 2″ und Diamond 2″ Das „Touch Pro 2″ soll mit dem Codenamen „Rhodium“ und das „Diamond 2″ soll Topaz heißen. Beide neuen Geräte besitzen das Betriebssystem Windows Mobile 6.1 von Microsoft. Das Besondere ist, dass das System eine Leiste, die es ermöglicht Bilder und Webseiten  hinein- und herauszoomen.

Mit der neuen Technik beim „Touch Pro 2″, namens Straight Talk, wird für eine bessere Klangqualität erreicht. Dadurch wird ein störungsfreier Sprachempfang ermöglicht. Desweiteren unterstützt ein integriertes Dual-Mikrofon die Geräuschunterdrückung. Damit ist das Smartphone besonders für Telefonkonferenzen geeignet. Das Gerät besitzt eine ausziehbare fünfreihige QWERTZ-Tastatur. Die Tastatur kann ausgezogen und der Bildschirm lässt sich drehen und leicht neigen. Durch die Neigung kann der Blickwinkel des Displays verändert werden. Somit ist die soll die Anzeige besser lesbar. Das 3,6-Zoll-Display hat eine Auflösung von 480 mal 800 Pixel.

Das Diamond sticht durch das Design hervor und die intuitive Bedienung sorgt für ein faszinierendes Erlebnis. Das Smartphone besitzt eine integrierte 5 Millionen Megapixel Kamera und die Bilder lassen sich auf Micro-SD-Karten (SD-2.0-kompatibel) speichern. Dem Gerät wurde eine erweiterte TouchFlo-3D-Oberfläche verpasst. Der Touchscreen hat eine Größe von 3,2 Zoll und eine Auflösung von 480 mal 800 Pixeln auf.

2 thoughts on “HTC: Vorstellung der Smartphones Touch Pro 2 und Diamond 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.