Google veröffentlicht neue Version „Picasa 3″

Google hat die Version „Picasa 3″ zum Download veröffentlicht.  Mit der neuen Version wurden nicht nur die Leistung und Stabilität verbessert sondern es sind auch zahlreiche Funktionen hinzu gekommen. Zu den neuen Funktionen zählen, Gesichtserkennung und  die erweiterte RAW-Unterstützung. Aber was kann man mit dieser Software?

  • Benutzer können Bilder retuschieren
  • mehrere Bilder können zu einer Diashow zusammengefasst werden
  • die Diashow lässt sich in einen Videofilm umwandeln
  • Personen auf Fotos können Namens-Tags versehen werden
  • gespeicherten Fotos auf dem PC können automatisch mit dem Google Bilderdienst Picasa  per Internet synchronisiert werden

 

Die englischsprachige kostenlose Software steht für die Betriebssysteme Microsoft  „Windows XP“ und „Vista“ zum kostenlosen Download bereit. Für Linux-Anwender gibt es zurzeit nur eine Beta-Version.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.