Google Chrome erstmals beliebter als Safari!

Auch nach Sylvester lässt Google immernoch die Korken knallen! Laut einer neuen Statistik gewann Google´s Browser Chrome nochmal kräftig an Marktanteilen und konnte nun sogar Apple´s Safari überholen.

chrome

Das stark erfolgsverwöhnte Unternehmen Google ist bereits seit längerem kaum aufzuhalten. Nun schreibt jedoch endlich auch der eigens entwickelte Browser „Chrome“ positiv Schlagzeilen und bekommt gehörigen Aufwind.  So veröffentlichte Net Applications nun eine Erfolgs-Statistik der gängigsten Webbrowser, laut welcher Chrome sich auf den dritten Platz setzen und Apple´s Browser Safari hinter sich lassen kann.

Wie bereits erwartet kann Platzhirsch Microsoft den ersten Platz mit seinem Internet Explorer und einem stolzen Prozentanteil von 62,69 % behalten, wird jedoch gefolgt von Mozillas Firefox, der sich den 2. Platz mit 24,61% sichern konnte. Chrome stellt sich wie bereits erwähnt als dritter mit 4,63% aufs Podest, während Apple´s Safari mit einem etwas geringeren Marktanteil (4,46 %) den undankbaren vierten Platz erhält. Opera landet jedoch immer noch auf dem fünften Platz und erntet 2,40% der Userzahlen.

Gemessen wurden diese Zahlen über die Besucher von weltweit insgesamt 40.000 Websites. Diese Statistik ist somit durchaus ernst zu nehmen,  jedoch  nicht represantiv für die gesamte Anzahl aller User. Eines ist aber dennoch nicht von der Hand zu weisen:

Google´s Chrome ist definitiv auf der Überholspur angekommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.