E3-Trailer zu „Deus Ex: Human Revolution“

Es ist ja immer so eine Sache mit Superlativen, aber das im Jahr 2000 von Ion Storm entwicklete PC-Spiel „Deu Ex“ ist, wenn nicht das beste, doch zumindest eines der besten Games überhaupt. 2011 soll es fortgesetzt werden, und der neue Publisher Square Enix hat heute den offiziellen E3-Trailer zu „Deus Ex:  Human Revolution“ veröffentlicht.

„Deus Ex:  Human Revolution“ wird von Eidos Montreal entwickelt, einem Studio, das eigens für die Fort- bzw. Wiedereinführung der Marken „Deus Ex“ und „Thief“ gegründet wurde. Beide Serien tragen die Handschrift des Game-Designers Warren Spector, der „Deus Ex“ als Produzent betreute. Ein Hauptmerkmal seiner Arbeit ist, dass er dem Spieler möglichst mehrerer Lösungswege für ein Problem anbietet. In dem düsteren Cyberpunk-Szenario von „Deus Ex“ gelang dies, indem Spector den Ego-Shooter mit Rollenspielelementen kombinierte: je nachdem, wie der Spieler seinen Charakter entwickelte, konnte der besser kämpfen, schleichen oder Computer hacken. Für die damalige Zeit eine Sensation. Darüber hinaus erzählte das Spiel auch noch eine überaus packende Story – die Ansprüche an eine Fortsetzung sind also extrem hoch, zumal das schonmal gehörig daneben ging…

Denn „Deus Ex: Human Revolutuion“ wird bereits das dritte „Deus Ex“, auch wenn man Teil 2 eigentlich besser verschweigen sollte. Das 2003 ebenfalls von Ion Storm entwickelte „Deus Ex: Invisible War“ blieb weit hinter den Erwartungen zurück, es war nicht nur schlechter als „Deus Ex“, es war ganz einfach ein richtig schlechtes Spiel.

„Human Revolution“ kann eigentlich nur besser werden als „Invisible War“. Ob es tatsächlich so gut wird wie das ursprüngliche „Deus Ex“, muss sich erst noch zeigen. Der heute veröffentlichte Trailer enthält keinerlei Gameplay-Szenen, und vermutlich werden Square Enix und Eidos Montreal auch auf der E3-Messe, die vom 15. bis   17. Juni in Los Angeles stattfindet, noch keine spielbare Version präsentieren.

Die CGI-Bilder im Trailer wirken allerdings sehr ambitioniert – das sieht nach richtig großem Kino aus!

-Website von Eidos Montreal

-YouTube-Kanal von „Deus Ex: Human Evolution“

-Website der E3 Expo 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.