Erstelle einen stylishen Stern mit minimalem Zeitaufwand!

Mit Adobes Photoshop bist du nicht nur in der Lage Fotographien aufzuwerten, oder Gesichter zu retuschieren. Nein, denn natürlich lassen sich damit auch viele verschiedene Grafiken erstellen.

Hier sollst du nun auf unkomplizierte Art und Weise nachvollziehen können, wie man mit Hilfe des Photoshops einen stylishen Stern mit Spiegelung erstellen kann. Das Beste: Wenn du alle Anweisungen befolgst, solltest du schon innerhalb 10 Minuten damit fertig sein!

Read More „Erstelle einen stylishen Stern mit minimalem Zeitaufwand!“

Objekte gekonnt freistellen mit Adobe Photoshop

Gerade bei Objektaufnahmen stört oft der ungewollte Hintergrund. In Folge dessen ist man gezwungen diese so exakt wie möglich frei zu stellen. Dreht es sich um relativ runde Objekte, deren Kontrast zum Hintergrund nicht zu klein ist, bietet Photoshop hier eine wirklich einfache Lösung!

Wie es du es schaffst die Bilder freizustellen und ihnen ggf. noch einen neuen, frischen Hintergrund zu verleihen kannst du hier nachlesen. Das Beste: Der Vorgang ist gar nicht so schwer und sollte in null komma nichts erledigt sein!

1. Öffne das freizustellende Bild und wähle das Hintergrund-Radiergummi-Werkzeug!

2. Nun solltest du hier die Toleranz und Pinselgröße einstellen. Dabei kannst du variieren. Hast du sehr viel Hintergrund, wähle eine relativ grosse Pfeilspitze und stelle sie evtl. kleiner, sobald die Flächen uneben werden. Die Toleranz bestimmt die Farbabweichungen, die das Werkzeug samt der ausgewählten Farbfläche entfernt. Je nach Kontrast des Bildes musst du hier also ebenfalls etwas herum probieren. Ich habe bei meinem Bild die Toleranz auf 13% und die Pfeilspitze auf 360 gestellt. Read More „Objekte gekonnt freistellen mit Adobe Photoshop“

Perlweiss-Lächeln mit Adobe Photoshop: Weisse Zähne in 2 Minuten!

Kommt dir das bekannt vor? Ein Kollege holt plötzlich während eines Treffens völlig unangekündigt eine Kamera heraus und fängt wild an Schnappschüsse zu knipsen. Natürlich bist du darauf nicht vorbereitet, hast gerade einen monströsen Pickel auf der Nase und das Licht fällt unvorteilhaft auf deine Haut.

Doch für derartige „Probleme“ gibt es Photoshop sei Dank die  Bildretusche. Mittlerweile heisst es nicht mehr „WEG-, sondern HER mit dem Bild“! Photoshop machts möglich und erbringt in wenigen Arbeitsschritten wahre Wunder.

Im heutigen Tutorial geht es um folgendes Schönheitsproblem:

Wie bekommst du gelbe Zähne wieder Weiss?

Im Grunde ist es völlig unkompliziert und simpel, denn um ein möglichst schönes Resultat zu erhalten benötigt ihr nur ein einziges Werkzeug. Das Abwedler-Werkzeug!

Read More „Perlweiss-Lächeln mit Adobe Photoshop: Weisse Zähne in 2 Minuten!“

Spiegelungseffekt erzeugen mit Adobe Photoshop

Um Bilder und Grafiken möglichst geschmackvoll zu bearbeiten, stehen dir in Adobes Photoshop zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Das Arbeiten mit verschiedenen Effekten hilft dir dabei und bewirkt so Einiges.

In diesem Tutorial sollst du nun problemlos nachvollziehen können, wie man einem Bild den berühmten Spiegelungseffekt verleiht.

1. Diesen Effekt zu erzeugen ist gar nicht so schwer! Also beginnen wir gleich, indem du zunächst einmal das gewünschte Bild öffnest und die Hintergrundebene wie gewohnt als ersten Schritt duplizierst.

Read More „Spiegelungseffekt erzeugen mit Adobe Photoshop“

Pimp my Photoshop Teil 6 – XnView

Mittlerweile sind wir am sechsten- und somit letztem Teil der Photoshop-Rheie angekommen, in der es sich nun um ein sehr hilfreiches Tool in Sachen Bildumbenennung dreht.

Die Rede ist von XnView! Ein wirklicher Alleskönner, der Sage und Schreibe 400 Dateiformate lesen und darstellen kann. Meldungen wie „Dieser Dateityp kann nicht gelesen werden“ gehören damit der Vergangenheit an!

Oberfläche, Datei-und Bildbrowser, Diashow, sowie sein Thumbnail Generator können komfortabel konfiguriert werden. Als attraktives extra gibt es sogar einige Bildbearbeitungs-Funktionen gleich mit dazu!

Read More „Pimp my Photoshop Teil 6 – XnView“

Pimp my Photoshop Teil 5 – Filter Ersetzen

Photoshop CS4 steckt voller Ideen, bietet tolle Funktionen und überzeugt durch gute Bedienbarkeit. Mittlerweile ist die Software zum absoluten „Must have“ der Bildbearbeitung aufgestiegen, so dass schon lange nicht mehr nur die Profis auf dieses Meisterstück zurück greifen.

Zum Erwerb stehen verschiedene Versionen zur Auswahl, wie zum Beispiel die Einsteigeroption „Photoshop Elements“, oder die grossen „CS“ oder gar „Extended“- Editions. Worüber momentan am heissesten diskutiert und geschrieben wird ist die vor Kurzem veröffentlichte Version Adobe Photoshop CS4! Mal wieder eine sehr gelungene Software, bei welcher der gepfefferte Preis auch sicher seine berechtigung findet.

Der kluge Anwender der vorherigen Versionen kann sich jedoch auch mit dualer Software schnell und einfach Abhilfe verschaffen. Solltet ihr die voran gegangenen Beiträge über „Pimp my Photoshop“ gelesen haben, so wisst ihr bereits wie ihr so manch eine Funktion des neuen Photoshops CS4 durch alternativ Programme ersetzen könnt. Nun dreht es sich um eine der Kernfunktionen Photoshops. Die Filter!

Read More „Pimp my Photoshop Teil 5 – Filter Ersetzen“

Pimp my Photoshop Teil 4 – Flash basierendes Webalbum mit Jalbum 8!

Im vierten Teil dieser Photoshop Reihe dreht es sich nun um das Erstellen eines ansprechenden Webalbums.

Anwender der aktuellen Photoshop Version CS4 dürfen sich freuen, denn dort haben die Entwickler so allerhand Arbeit geleistet und eine passende Funktion beigefügt. Doch was machst du, wenn du dir das 500 Euro teure Update oder gar eine komplett neue Vollversion momentan einfach nicht leisten kannst?

Ganz einfach, lade dir Jalbum 8 auf deinen  Rechner und staune welche Möglichkeiten sich dir eröffnen. Der Download ist ohne jegliche Kosten verbunden und innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen!

Doch was genau kann die Software und wie arbeitet sie?

Read More „Pimp my Photoshop Teil 4 – Flash basierendes Webalbum mit Jalbum 8!“

Pimp my Photoshop Teil 3 – Image Toolkit II

Nun möchte ich euch eine Alternative zum Verschlagworten von Adobe Bridge in CS4 vorstellen. Image Toolkit II ist ein Programm, mit dem ihr Texinformationen (so genannte IPTC-Tags) in JPEG- und TIFF-Dateien lesen und editieren könnt.

Dieses Programm arbeitet ohne die JPEG-Dateien während des Speichervorgangs erneut zu komprimieren und schadet so der Bildqualität nicht mehr. Zudem können die zum Bild gehörigen Textinformationen von anderen Bildbearbeitungs-, Grafik,- und Verwaltungsprogrammen wieder ausgelesen und für eine automatisierte Weiterverarbeitung genutzt werden.

Read More „Pimp my Photoshop Teil 3 – Image Toolkit II“