Ab heute kann man das iPad kaufen – Marktstart in Deutschland

Ab dem heutigen Freitag ist das iPad von Apple auch in Deutschland offiziell erhältlich. Der Preis für das Gerät liegt je nach Leistung zwischen 499 und 799 Euro.

Man kennt die Bilder ja inzwischen: wenn Apple ein neues, revolutionäres – gar „magisches“ – Gerät auf den Markt bringt, spielen sich vor den Läden Szenen wie bei einem Promi-Besuch ab. Menschen in langen Schlangen, in Decken gehüllt, die schon vor Tagesanbruch gekommen sind oder sogar die ganze Nacht über vor den Technik-Tempeln ausgeharrt haben. Solche ungewöhnlichen Menschenansammlungen fanden sich auch heute vor den Apple Stores, denn heute feiert das iPad seinen offiziellen Marktstart in Deutschland.

Read More „Ab heute kann man das iPad kaufen – Marktstart in Deutschland“

Strafanzeige gegen Google erstattet

Eine Aachener Anwaltskanzlei hat am Montag Strafanzeige gegen Google erstattet. Wegen Abhörens, Abfangens und Ausspähens von Daten. Inzwischen ermittelt die Staatsanwaltschaft Hamburg – das Projekt Street View entwickelt sich mehr und mehr zum Imagedebakel für den Konzern, dessen Motto doch eigentlich „Don´t be evil“ sein will.

google-300x200Ursprünglich war die Rede davon, dass Googles Street-View-Flotte Fotos macht – ob man es für notwendig, nutzlos oder gar größenwahnsinnig hält, die ganze Welt zu fotografieren, muss jeder selbst entscheiden. Dann wurde bekannt, dass die Fahrzeuge bei der Gelegenheit auch sämtliche Wlan-Netzte auf ihren Routen erfassen. Aber, so hieß es noch bis April diesen Jahres, man protokolliere dabei nur die Namen der Netzwerke, keinesfalls die Inhalte. Am 14. Mai platze dann die Bombe, als Google im offiziellen Blog bekanntgab, dass „wegen eines Fehlers“ doch persönliche Daten gesammelt wurden. Fragmente von E-Mails etwa. Der Konzern entschuldigte sich in aller Form, aber wie es jetzt aussieht, kommt Google aus dieser Nummer mit ein paar netten Worten nicht heraus. Eine Anwaltskanzlei, die auf IT-Recht spezialisiert ist, hat Anfang der Woche Strafanzeige erstattet.

Read More „Strafanzeige gegen Google erstattet“

Valve verschenkt „Portal“ – Vollversion bis 24. Mai kostenlos herunterladen

Valves Downloadplattform Steam steht ab sofort auch für Mac-Computer zur Verfügung. Um dieses Ereignis gebührend zu feiern, verschenken die Entwickler das Spiel „Portal“! Bis 24. Mai kann man das geniale Game völlig kostenlos herunterladen. Nicht nur auf dem Mac, sondern auch auf dem PC. Alles, was man dafür braucht, ist ein Steam-Account.Portal_Logo„Portal“ war der Überraschungshit der letzten Jahre – eines der außergewöhnlichsten Spiele seit langem. Denn in „Portal“ steuert man die Spielfigur zwar wie in einem Ego-Shooter in der First-Person-Perspektive durch die Levels und sieht auch eine futuristisch anmutende Waffe ins Bild ragen, doch geschossen wird damit nicht. Zumindest nicht auf Gegner…

Read More „Valve verschenkt „Portal“ – Vollversion bis 24. Mai kostenlos herunterladen“

EVE Online: „Tyrannis“-Erweiterung für das MMORPG kommt am 18. Mai

Vor einigen Jahren war Island als traumhaftes Reiseziel und wegen der Sängerin Björk bekannt, in letzter Zeit machte es durch den drohenden Staatsbankrott während der Weltwirtschaftskrise und aktuell wegen des aschespuckenden, unaussprechlichen Vulkans Eyjafjallajökull von sich Reden. Weniger bekannt ist, dass aus Island ein Geheimtipp für Online-Rollenspieler kommt: „EVE Online“, das Science-Fiction-MMORPG des Entwicklerstudios CCP. Am 18. Mai veröffentlicht CCP bereits die 13. Erweiterung zu dem Spiel. „EVE Online: Tyrannis“ wird wie alle bisherigen Add-ons kostenlos sein und erweitert das Game um strategische Features – erstmals können Spieler mit den Planeten interagieren und dort Rohstoffe abbauen.

EVE_Online_tyrannis

Der Weltraum – unendliche Weiten… Wer „EVE Online“ spielt, weiß, was dieser – nicht ganz korrekt ins Deutsche übersetzte – Satz aus „Star Trek“ bedeutet. Für das Online-Rollenspiel hat das isländische Entwicklerstudio CCP im Jahr 2003 eine riesige virtuelle Galaxie erschaffen, die sich aus über 5.000 Sonnensystemen zusammensetzt. Eine Besonderheit von „EVE Online“ besteht darin, dass sich alles auf einem einzigen Server bzw. Servercluster abspielt – mehrere zehntausend User sind immer gleichzeitig in der selben Welt aktiv. Der Rekord liegt derzeit bei 56.817 Spielern – mit der „Tyrannis“-Erweiterung, die am 18. Mai erscheint, sollen es noch mehr werden.

Read More „EVE Online: „Tyrannis“-Erweiterung für das MMORPG kommt am 18. Mai“

Apples iPad braucht nur einen Monat, um die Millionenmarke zu knacken

Das iPad entwickelt sich zum Verkaufsschlager. In nur 28 Tagen konnte Apple eine Million Geräte absetzen, und das, obwohl das iPad seit dem 3. April nur in den USA verkauft wird. Der internationale Marktstart musste wegen der großen Nachfrage auf Ende Mai verlegt werden.

iPadBereits am ersten Tag, an dem das iPad in den USA zu haben war, wurden 300.000 Geräte verkauft. Nach einer Woche waren es bereits 500.000, nach einem Monat war die erste Million geknackt. Nur 28 Tage brauchte Apple also, um diese symbolträchtige Hürde zu nehmen. 28 Tage, nach denen man sagen kann: das iPad ist ein großer Erfolg für Apple – und Steve Jobs hat es Mal wieder allen gezeigt.

Read More „Apples iPad braucht nur einen Monat, um die Millionenmarke zu knacken“

Deutscher Computerspielpreis: Anno 1404 ist das Beste Deutsche Spiel des letzen Jahres

Der mit 100.000 Euro dotierte Preis für das Beste Deutsche Computerspiel geht an „Anno 1404“. Die Jury lobte das Spiel von Related Designs aus Mainz als „aufwendiges, liebevoll gestaltetes und sehr ausdifferenziertes Aufbau-Strategiespiel mit großer Spieltiefe“, das zudem „das Erkennen von zum Teil auch komplexen Zusammenhängen“ fördere. Außerdem propagiere es „ein friedliches Miteinander sowie den Austausch unterschiedlicher Kulturen.“ Zum Besten Internationalen Spiel wurde das nachnominierte „Dawn of Discovery“ gekürt – die internationale Version von „Anno 1404“.

Kaiserdom_Metropole_fullPublisher Ubisoft und Related Designs holen damit also gleich zwei Preise für ein- und dasselbe Spiel. Eine nicht ganz nachvollziehbare Entscheidung der Jury, die die Frage aufwirft, warum man denn eigentlich einen Preis für das Beste Internationale Spiel vergibt, wenn der dann doch an einen deutschen Titel geht. Ursprünglich waren „Professor Layton und die Schatulle der Pandora“, „Dragon Age: Origins“ und „Uncharted 2: Among Thieves“ in dieser Kategorie nominiert, aber die beiden Favoriten – „Dragon Age“ und „Uncharted 2“ – sind nicht gerade zimperlich im Bereich der Gewaltdarstellung. Vermutlich war das der Grund, warum die Jury sich nicht auf einen Preisträger verständigen konnte und „Dawn of Discovery“ nachnominiert wurde. Dass damit aber tatsächlich das international beste Spiel des letzen Jahres geehrt wurde, darf bezweifelt werden…

Read More „Deutscher Computerspielpreis: Anno 1404 ist das Beste Deutsche Spiel des letzen Jahres“

Deutscher Computerspielpreis 2010 wird heute in Berlin verliehen

Zum zweiten Mal wird heute abend in Berlin der Deutsche Computerspielpreis verliehen.  Nominiert sind 24 Games in den Kategorien Bestes Kinderspiel, Bestes Jugendspiel, Bestes mobiles Spiel, Bestes Serious Game, Bestes Browsergame, Bestes Konzept aus Schülerwettbewerb, Bestes Konzept aus Studentenwettbewerb und Bestes Internationales Spiel. Aus den Nominierungen der ersten fünf Kategorien kürt die Jury zudem das Beste Deutsche Spiel, das nicht nur technisch und künstlerisch hochwertig,  sondern auch kulturell und pädagogisch wertvoll sein soll.

DCSP_Logo

Eröffnet wird die Veranstaltung im Kuppelsaal des Berliner Congress Centers bcc von Kulturstaatsminister Bernd Neumann und Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit. Moderiert wird die Abendgala von Johanna Klum und Klaas Heufer-Umlauf, als Laudatoren werden unter anderem der  Schauspieler Matthias Schweighöfer, die „MTV Game One“-Moderatoren Daniel Budimann und Simon Krätschmer und „Neues“-Moderatorin Yve Fehring erwartet. Der mit 500.000 Euro dotierte Deutsche Computerspielpreis bildet den feierlichen Abschluss der Deutschen Gamestage, die seit 27. April im bcc stattfinden.

Read More „Deutscher Computerspielpreis 2010 wird heute in Berlin verliehen“

Nachschub für Hobby-Diktatoren: „Tropico 3 – Absolute Power“ kommt am 12. Mai

Publisher Kalypso hat das erste Add-on für „Tropico 3“ angekündigt. „Absolute Power“ erscheint am 12. Mai, soll knapp 20 Euro kosten und bringt neben einer zehn Missionen umfassenden, neuen Kampagne auch neue Gebäude und diverse Hilfsmittel, mit denen man als Diktator die absolute Macht über seine Bananenrepublik ausüben kann.

tropico3absolutepower_logoAuf der offiziellen Homepage zu „Tropico 3“ heißt es, das neue Add-on biete „mehr von allem“. Allein die neue Kampagne rechtfertigt den Preis von 20 Euro, denn mit zehn Missionen ist sie fast so groß wie die Einzelspieler-Kampagne des Hauptspiels. Aber das ist bei weitem noch nicht alles.

Read More „Nachschub für Hobby-Diktatoren: „Tropico 3 – Absolute Power“ kommt am 12. Mai“

Just Cause 2: Aberwitzige Action in einer gigantischen Spielwelt

„Just Cause 2“ könnte ebenso gut „Just Chaos 2“ heißen. Denn im neuen Open-World-Actionspiel von Square Enix und den Avalanche Studios sucht man als US-Agent Rico Rodriguez den Inselstaat Panau heim, um dort soviel Chaos wie möglich anzurichten. Eine junge Diktatur will gestürzt werden. Kollateralschäden gibt es nicht, als Ziel für Anschläge und Attentate kommt alles in Frage, was das Wappen des Diktators trägt. Und Ziele gibt es mehr als genug: die gigantische Spielwelt von „Just Cause 2“ erstreckt sich über 1000 Quadratkilometer und beinhaltet mehr als 300 Ansiedlungen, in denen Rico seinem schmutzigen und dabei ach so spaßigen Handwerk nachgehen kann.

JustCause2_alle_Cover

Panau, ein idyllischer Inselstaat irgendwo in Südostasien. Hier würde man sofort Urlaub machen wollen, wären da nicht der Nachwuchsdiktator Baby Panay und sein loyaler Militärapparat, die mit eiserner Hand über die Inseln herrschen. Panay ist erst seit kurzem an der Macht, und im Gegensatz zu seinem Vorgänger legt er keinen Wert auf gute Beziehungen zu den USA. Als auch noch der US-Agent Tom Sheldon mit geheimen Informationen und einem dicken Batzen Geld untertaucht, schickt die „Agency“ Rico Rodriguez auf die Insel. Seine Mission: Sheldon finden und nebenbei das neue Regime destabilsieren. Zu diesem Zweck arbeitet Rico mit den drei ansässigen Verbrecherorganistaionen zusammen, getreu dem Motto: der Feind meines Feindes ist mein Freund. Wobei der ebenso schießwütige wie waghalsige US-Agent vor allem gut darin ist, sich Feinde zu machen…

Read More „Just Cause 2: Aberwitzige Action in einer gigantischen Spielwelt“

WePad offiziell vorgestellt

Apple war wieder einmal schneller als der Rest. Seit Anfang des Jahres ist das iPad in aller Munde, seit Anfang April ist es in den USA im Handel, und wenn die internationale Markteinführung und damit der Deutschlandstart auch gerade um einen Monat auf Ende Mai verschoben wurde, wird es noch vor allen Konkurrenzprodukten zu haben sein. Von denen gibt es einige, und alle müssen sie sich am iPad messen. Dass dabei selbst eine kleine Firma wie die Berliner neofonie GmbH gar nicht so schlecht abschneiden muss, zeigen die technischen Spezifikationen des WePad. Am Montag wurde der Tablet-PC aus Deutschland offiziell vorgestellt.

wepad_dunkelgrau_auf_weiss

Read More „WePad offiziell vorgestellt“