Adobe veröffentlicht nächste Mac Version Lightrooms´ausschließlich für Intel-basierende Computer

Adobe konzipiert seinen nächsten Lightroom Release ausschließlich für Macs, die mit einer Intel CPU ausgestattet wurden. Der Softwarehersteller wendet den PowerPC-Macs somit nun endgültig den Rücken zu.

adobe lightroom 3

Nachdem Lightroom 2 noch kompatibel zu den etwas veralteten PowerPC-Macs gehalten wurde, wird die nächste für Mac bestimmte Version nur noch auf Computern laufen, die mit Intel Prozessoren funktionieren.

Sonderlich überrascht diese Nachricht jedoch nicht, wo wurde bereits vergangene Woche Adobe´s neue „Creative Suite“ ohne PowerPC Unterstützung angekündigt. Tom Hogarty, Lightroom-Produktmanager schrieb diesbezüglich in einem Blog, die kommenden Versionsupdates der Lightroom Software würde künftig nicht länger mit PowerPC-Prozessoren funktionieren. Updates für Lightroom 2 hingegen werden auch weiterhin kompatibel sein.

Auch John Nack, Leiter des Phtoshop-Pruduktmanagements ließ sich nicht nehmen auch seine Meinung hierzu zu äussern. „Selbst der jüngste PowerPC“, so Nack, „wird bei Auslieferung der nächsten Creative Suit bereits vier Jahre alt sein. Auch wenn diese Systeme immer noch großartig sind, wer in vier Jahren seine Workstation nicht aktualisiert hat, der wird wohl auch nicht dringend seine Software upgraden wollen.“

Im technischen Fortschritt und im Wandel der Zeit ist es für anspruchsvolle Anwender folglich unabdingbar seine Hard-, sowie auch Software in regelmäßigen Abständen zu aktualisieren. Denn während ein Mensch mit vier Jahren gerade erst den Kindergarten besucht, gehört ein Computer im selben Alter schon längst zum alten Eisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.