Achtung: 7 Millionen infizierte Computer – Wurm Conficker erreicht neues Hoch!

Der seit langem im Internet kursierende Wurm Conficker ist nach wie vor weit verbreitet. Trotz seines hohen Bekanntheitsgrades schafft der Schädling nun einen neuen, unerwarteten Rekord und nistete sich innerhalb eines Jahres auf mittlerweile 7 Millionen Computern ein.

tastatur

Allen Sicherheitsvorkehrungen zum Trotz erreichte der momentan wohl populärste Wurm der Welt ein neues Level. Sage und schreibe 7 Millionen Computer soll er binnen eines Jahres infiziert haben, obwohl die Fachpresse rege über den Schädling Conficker berichtet und die Hersteller diverser Sicherheitssoftware, Microsoft & Co dementsprechende Updates und Sicherheitspatches veröffentlicht hatten.

Anscheinend ist ein richtiges Kraut gegen Conficker jedoch noch immer nicht gewachsen. Er verbreitet sich nach wie vor, infiziert Tag für Tag mehr Rechner und führt nicht selten zu großen Schäden. Jedoch gibt es auch Gutes zu berichten. Verschiedenen Quellen ist zu entnehmen, dass der Wurm stetig weniger Aufgaben durchführt und sich größtenteils „still“ auf den Computern verhält. Zurück zu führen ist dies wahrscheinlich auf die große Medienpräsenz des Wurms. Die noch immer nicht entdeckten Entwickler des Schadcodes fürchten vermutlich doch noch ins Fadenkreuz der Ermittlungen zu geraten und halten sich dementsprechend zurück. Wird der, oder werden die Täter entdeckt müssten diese eventuell hohe Freiheitsstrafen und horende Geldbußen erwarten.

Gefährdet gelten im allgemeinen übrigens vor allem die Rechner, die mit einer nicht lizensierten Version des Betriebssystems Windows laufen. Da diese nicht regelmäßig upgedatet werden können, geraten diese Computer vermehrt ins Visir des Schädlings.

Bild: Rainer Sturm/Pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.