5. Februar 2009

Windows 7: Sechs Varianten kommen auf den Markt

Filed under: News und Trends von Kutter um 12:00
 

Wer sich Hoffnung gemacht hat, dass Microsoft beim neuen „Windows 7″ die Varianten des Betriebssystems nachhaltig reduziert, wird leider enttäuscht. Nach Medienberichten wird Microsoft insgesamt sechs verschiedene Varianten des neuen Betriebssystems auf den Markt bringen. Folgende Varianten wird es geben:


Windows 7 Starter Edition

Man kann nur drei Programme gleichzeitig ausführen. Das Betriebssystem wird es angeblich nur vorinstalliert geben und auf bestimmte Hardware beschränkt sein. Diese Variante wird man vor allem auf Netbooks finden.

Windows 7 Home Basic

Diese Variante besitzt keine Aero Benutzeroberfläche und der Verkauf dieser Variante findet nur Schwellenländer statt.

Windows 7 Home Premium

Die Variante ist der Nachfolger von Vista Home Premium. Die  Standardversion von Windows 7. hat eine Aero Benutzeroberfläche. Die Applikationen wie Media Center, DVD-Wiedergabe und Multi-Touch sind in dieser Variante enthalten.

Windows 7 Professional

Dies ist der Nachfolger von Vista Business. Beinhaltet alle Features der Home Premium-Ausgabe inklusive Media Center. Folgende Add-ons, wie Zugang zu Windows-Domains, Gruppenrichtlinien, Remote Desktop, Netzwerk-Backup und Encrypting Datei-System, sind in dieser Variante enthalten.

Windows 7 Enterprise /Windows 7 Ultimate

Unterscheidet sich dadurch, dass Ultimate im Retailmarkt erscheint, Enterprise nur für Geschäftskunden und als Volumenlizenz. Es sind alle Features der Professional-Version plus enthalten, wie BitLocker, BitLocker to go, Sprachvarianten und Booten von VHD.

 

Die Besitzer von Windows XP können auch direkt auf Windows 7 upgraden. Sie müssen dazu eine Upgrade-Lizenz kaufen. Allerdings muss der User trotzdem Windows 7 vollständig installieren. Angeblich kann man auch innerhalb der Windows-7-Familie upgraden. Innerhalb von 5-10 Minuten soll man beispielsweise von Home Premium auf Professional umsteigen können, indem die fehlenden Features freigeschaltet werden. Die Preise für die Varianten des neuen Betriebssystem sind noch nicht bekannt.


1 Kommentar »


    » Microsoft: Windows 7 erscheint noch 2009! Freeware Download Blog schreibt, am 18. Mai 2009 um 20:16 von

    […] Hier könnt ihr euch die sechs Versionen des neuen Betriebssystems anschauen. […]


Leave a comment




Ähnliche Beiträge zum Thema: "Windows 7: Sechs Varianten kommen auf den Markt"


Weitere Beiträge zum Thema: