2. Januar 2009

Wahnsinn: iPhone Simlock geknackt!

Filed under: News und Trends,Rund um das Handy von Britta um 14:16
 

Über das Apple iPhone wurde in letzter Zeit so einiges geschrieben, gesprochen und spekuliert. Doch nun gibt es eine weitere Sensation. Der Simlock des teuren iPhones wurde nun angeblich erstmals übergangen!

Maßgeblich verantwortlich dafür ist eine Gruppe von Hackern. Ihr Name: „iPhone Dev-Team“. Dieser Zusammenschluss von iPhone Nutzern veröffentlichte vor Kurzem einen Patch, der das Mobiltelefon tatsächlich von seinem Sim-Lock befreien soll. Anzumerken wäre jedoch, dass sich dieses Patch noch in der Beta-Phase befindet und momentan auch noch nicht zuverlässig funktioniert.

Das Hacker-Patch nennt sich „YellowsnOw“ und ist in der Instllation reslativ simpel:

  • Zu aller erst sollte das iPhone auf den Stand der aktuellsten Apple-Firmware (Version 2.2 mit Baseband 02.28.00) gebracht werden.
  • Ist der erste Schritt getan, wird das Smartphone mit QuickPwn 2.2 wieder aktiviert.
  • Nun müssen über yellowsn0w die Programme Cydia (http://apt9.yellowsn0w.com) oder Installer (http://i.yellowsn0w.com) auf dem iPhone installiert werden.
  • Jetzt nur noch  SIM-Karte eines beliebigen Netz-Betreibers einlegen, iPhone starten und schon solltest du es benutzen können!

Das allerdings solltest du vor der Installation auf alle Fälle beachten: Bei yellowsn0W wird von Apple nicht unterstützt! Schäden, die durch den Einsatz der Software entstehen, werden von der Apple-Garantie nicht gedeckt. Außerdem befindet sich der SIM-Unlock zur Zeit noch in der Beta-Phase (Versions-Nummer 0.9.1) und funktioniert wie es scheint nicht immer. Mehr Informationen zum Programm und eventuell auftretenden Problemen findet ihr im iPhone Dev Blog!


Keine Kommentare »


No comments yet.


Leave a comment




Ähnliche Beiträge zum Thema: "Wahnsinn: iPhone Simlock geknackt!"


Weitere Beiträge zum Thema: