26. Februar 2012

VLC Player 2.0 veröffentlicht

Filed under: Freeware von Michael um 22:47
 

Der allseits beliebte Medienspieler „VLC Player“ wurde nun endlich in neuer Version 2.0 für die verschiedenen Plattformen (Mac OS X, Windows und Linux) veröffentlicht, und ist einen näheren Blick wert.

vlc player 2.0

vlc player 2.0

Während der VLC-Player unter Windows und Linux weitgehend vom Erscheinungsbild her so aussieht, wie man es seit langem kennt, nämlich spartanisch und übersichtlich – kommt der Player unter Mac OS X mit einer überarbeiteten Bedienoberfläche daher.

vlc player 2.0

vlc player 2.0

Was sich ansonsten verändert hat:

– Der Videokern, sowie die Ausgabefunktionen wurden überarbeitet, und somit können MKV-Daten und H.264 Kodierungen besser wiedergegeben werden.

– Untertitel lassen sich fortan an beliebiger Stelle ein- und ausblenden. Ausserdem lassen sie sich in der Grösse justieren.

– Für Freunde des Mobilen Video-Betrachtens vielleicht besonders interessant: der VLC Player wurde jetzt auch für Mobile Plattformen wie Android- und iOS-Systeme fit gemacht. Es wird auch durch den Wechsel des Lizenzmodells von GPL zu LGPL deutlich, dass die Ausrichtung in Zukunft auch auf den App-Bereich stärker abzielt.

vlc player 2.0

vlc player 2.0

Der Mediaplayer steht seit einigen Tagen zum Download bereit, und läuft ab Windows XP samt Service Pack 2.

Natürlich bleibt der VLC kostenlos, und ist auch weiterhin eine echte Empfehlung wert, da er klaglos fast alle gängigen Videoformate beherrscht, inklusive Blu ray.

VLC Webseite:

VLC.de

Download-Link:

Hier gehts zum Download

weitere Alternativen zum VLC Player


1 Kommentar »


    Bernd schreibt, am 7. September 2013 um 18:56 von

    Gibt es Funktionsunterschiede zwischen der portablen Version und der die man installieren muss?

    Ich hatte bisher immer den MPC als Player und wollt mir mal den VLC angucken (deswegen erstmal die portable Version).

    Wo registriere ich alle Videotypen auf einmal auf den VLC? Normal haben die Programme doch ne Option in den Einstellungen dafür mit welchen Dateitypen sie verknüpft werden.

    Wenn ich ein Video starte das ich schonmal angefangen hatte, spielt der MPC ab da weiter wo ich vorher aufhörte… der VLC Portable fängt von vorne an (grrr), ist das bei der installierten Version auch so?

    Kann man dem Player beibringen zu pausieren wenn man ins Bild klickt? Bin so daran gewähnt Pause/Play durch Klick ins Videobild.
    N Mausklick is ja kein Hotkey. Also darüber geht’s nicht.

    Wie krieg ich die Lautstärke präzise wieder auf 100% (ohne Rumgeklicke mit der Maus bis zum evtl. Erfolg)?


Leave a comment




Ähnliche Beiträge zum Thema: "VLC Player 2.0 veröffentlicht"