11. Mai 2009

Ab auf die Festplatte – OpenOffice 3.1 ist da!

Filed under: Office Anwendungen,Open Source von Britta um 11:11
 

Für alle Anhänger der Open Source Bürosoftware OpenOffice gibt es Neuigkeiten. Die neue Version 3.1 steht zum Download bereit und kann ab sofort auf eure Festplatten geladen werden!

OpenOffice ist nicht nur ein sehr guter Ersatz für Windows Office-Paket, äusserst leistungsstark und verfügt über eine ausserordentlich grosse Funktionspalette, sondern ist oben drauf auch noch völlig kostenlos!

Wer sich also über das Office-Paket aus dem Hause Microsoft oder die ebenfalls kommerzielle Software StarOffice nur allzu oft ärgert oder durchaus wichtige Funktionen wie beispielsweise den PDF-Export vermisst, wird mit OpenOffice bestens zurecht kommen!

Unkompliziert und einfach lässt sich die „Must-Have-Software“ für Jedermann bediehnen und lässt dem Anwender so gut wie keine Wünsche offen. Zwar erinnert die immer beliebter werdende Bürosoftware mit seinem typischen „Office“-Interface doch etwas an seinen kommerziellen Konkurrenten, hat jedoch den Vorteil, dass es sich intuitiv bediehnen lässt und sich somit auch für Menschen, die sich nur ungern auf etwas Alternatives umstellen wollen bestens eignet!

Die neue Version 3.1 wurde nun nochmals stark verbessert! Anti-Aliasing ist gehört nun beispielsweise zu den neuen Funktionen des kleinen Helferleins! Hiermit lassen sich künftig diverse Grafiken weitaus schöner darstellen und sorgt so für ein weiteres „Plus“, das für die populäre Open Source Lösung spricht. Zusätzlich gibt es natürlich auch weitere Neuerungen, die allesamt im detaillierten Change-log der Open Office Entwickler nachgelesen werden können.

Wir wünschen viel Spaß mit OpenOffice!

Download OpenOffice 3.1


Keine Kommentare »


No comments yet.


Leave a comment




Ähnliche Beiträge zum Thema: "Ab auf die Festplatte – OpenOffice 3.1 ist da!"


Weitere Beiträge zum Thema: