12. Oktober 2009

Mozilla: Release Candidate des Seamonkey 2.0 freigegeben!

Filed under: Freeware,Open Source von Britta um 07:16
 

Mozilla veröffentlichte jüngst den Release Candidate (RC) des Seamonkey 2.0. Die vorraussichtlich nun bald fertiggestellte finale Version der Websuite agiert mit dem selben Engine wie sein Vetter Firefox.

seamonkey screenshot

Die Internet Application Suite gibt es in 18 Sprachen zu Haben. Ferner ist die Software zu allen Betriebssystemen kompatibel und läuft somit auf Mac OS X, Linux und natürlich auch auf Windows.

Der RC1 des Seamonkey 2.0 verfügt über vielfältige Funktionen und möchte von Mozilla auch genau so wahr genommen werden. Eine Spezialisierung auf eine Kernfunktion wäre für den Meeresvogel also zumindest momentan undenkbar. Alles in einem besteht die Suite grob aus Browser, Newsreader und E-Mail Client ist somit ein echtes Alroundtalent in Sachen Web.

Einmal installiert, lassen sich damit E-Mails abrufen, Nachrichten aus aller Welt generieren und „ganz nebenher“ kannst du obendrein noch super bequem im Netz herumsurfen. Wichtig allerdings: Beim RC1 des Seamonkey 2.0 handelt es wie die Bezeichnung schon sagt um eine Vorab-, und somit  Testversion! Die zweite Generation der Software ist noch nicht vollständig abgeschlossen, so dass Mozilla auf keinen Fall fehlerfreie Funktionalität und Stabilität garantiert.

Der RC1 ist für jeden interessierten Anwender downloadbar und lässt sich binnen Sekunden auf deine Festplatte laden. Eine genaue Aufstellung sämtlicher Neuerungen, findest du hier wie immer in den Release Notes!

Download Seamonkey 2.0 Release Candidate 1


Keine Kommentare »


No comments yet.


Leave a comment




Ähnliche Beiträge zum Thema: "Mozilla: Release Candidate des Seamonkey 2.0 freigegeben!"


Weitere Beiträge zum Thema: