3. April 2009

Microsoft Office bald auch fürs iPhone zu Haben?

Filed under: Office Anwendungen,Rund um das Handy von Britta um 08:05
 

Microsoft schmiedet scheinbar schon seit längerem Pläne, ihr Office-Suite auch für Apples iPhone nutzbar zu machen!

Doch was ist dran an der Sache? Die Stimmen werden stetig lauter, das Gerücht schlägt immer grössere Wellen! Fakt ist, dass es zwar bereits möglich ist diverse Dateien und Dokumente über die Software innerhalb des iPhones zu öffnen, nicht aber zu bearbeiten. Somit ist die derzeitige mobile Version der Bürosoftware doch sehr unflexibel und schon gar nicht für die Erstellung verschiedener Dokumente oder Tabellen einsetzbar. Das jedoch soll sich den Gerüchten zufolge schleunigst ändern!

Stephen Elop, Prädident der Microsoft Business Division hatte sich hierzu bis jetzt mit klaren Informationen für die Öffentlichkeit zurück gehalten. Besonders hartnäckige Journalisten hatten ihr Glück auf der Web 2.0 Expo jedoch erneut versucht. Und das nicht erfolglos! Mit den Worten: “ not yet, keep watching“ (Noch nicht, bleibt dran) schürte er die Hoffnung der vielen Millionen iPhone Nutzer und behielt die Spannung über das eventuelle Erscheinen aufrecht.

Genug Gründe eine solche Version für das Office Paket zu entwickeln gibt es für den Konzern allemal! Schließlich haben Konkurenzprogramme wie QuickOffice bereits seit langem diesen Schritt getan. Microsoft sollte also schleunigst nachziehen.


Keine Kommentare »


No comments yet.


Leave a comment




Ähnliche Beiträge zum Thema: "Microsoft Office bald auch fürs iPhone zu Haben?"


Weitere Beiträge zum Thema: