15. Juli 2009

Hollywood Filme kostenlos und legal im Internet – MSN Movies und Co

Filed under: Sonstiges von Kama um 12:00
 

msnmoviesWie sieht es im Moment auf dem Markt aus mit den kostenlosen Angeboten von Filmen im Netz? Wie gut sind diese Blockbuster, Serien wirklich?
Diese Frage habe ich mir gestellt und bin auf die Suche gegangen. Damit ist nicht gemeint, wieviele Filme mit Emule auf Deine Festplatte kommen, sondern welche legalen Formen und Möglichkeiten es bereits im Netz gibt!

Welche Unterschiede wurden bei den kostenlosen Filmen gefunden? Wie wurden diese Angeboten?
Grob unterscheiden sich die meisten Angebote nicht. Es wird der Film meist in e inem Player gesteamt, welcher mehr oder weniger gute Qualität auf Deinen PC-Bildschirm bringt. Ich konnte zumindest kein Portal finden, was die Videos für einen großen Flachbildfernseher in richtig guter Qualität liefert. Für das anspruchslose berieseln lassen am PC langte es aber allemal. 

Wie werden diese kostenlosen Filme Finanziert?
grundsätzlich heißt kostenlos für den User, dass einer die Zeche für das gratis Programm zahlen muss. Ein Steam kostet Geld und die Lizenzen sindhier meist noch höher zu veranschlagen. Die meisten Portale setzen also auf  Werbung. Entweder vor dem Film, nach dem Film oder aber auch mitten rein in das Filmgeschehen. In der ein oder anderen Nische gibt es die Filme auch ganz ohne Werbung, aber dann ist das Material auch oft uralt und es wollte damals schon keiner sehen.  

Beispiel Portale und Infos:

MSN Movies:
Angebot: ca. 120 Filme
Finanziert: Werbung vor und in den Filmen
Qualität: Ausreichend für den PC
Güte: Meist Filme aus den 90er´n , aber auch gute Klassiker dabei
Format: Stream – nicht zum download
zu MSN Movies

MY-Video.de:
Angebot: ca. 70 Filme
Qualität: Ausreichend für den PC
Finanziert: Werbung vor und nach demFilm, sowie beim Spulen
Güte: siehe MSN – teilweise gleiche Filme
Format: Stream – nicht zum download
zu My-Video.de/filme

Fernsehsender wie ARD,ZDF,RTL:
Angebot: meist Eigenproduktionen und Serien- wenig Blockbuster
Qualität: Fürden PC Ausreichend bis besser
Finanziert: der direkte Stream meist Werbefrei
zur ZDF-Mediathek
zur ARD-Mediathek
zu RTL NOW

Joost.com
Angebot: Klassiker und Retro
Finanziert: Werbung vor dem Film
Güte: wenig Hollywood Knaller, eher b Movies in Englisch
Format: Peer-to-Peer – Stream
zu Joost.com

Archive.org
Angebot: großes Retro undmix Angebot – meist Copyright abgelaufen oder freigegeben
Finanziert: Werbefrei
Güte: Wer sucht, der findet vielleicht mit Glück etwas – aber suchen,suchen,suchen
zu Archive.org

free.Videoload.de
Angebot: ca 600 Filme, bzw. Serien
Finanziert: Werbung vor dem Film
Güte: nicht einfach zu bedienen – Klassiker und Hollywood Filme sind auch dabei – BBC Serien
Format: Stream
zu free.videoload.de

Youtube Movies und HULU.com
noch nicht freigegeben für Deutschland

Fazit:
Es scheint sich was in die richtige Richtung zu bewegen. Auch wenn das kostenlose gucken von Filmen noch nicht wirklich eine Augenweide ist, sieht man schon, dass sich kein Anbieter die Butter vom Brot nehmen lassen will. Früher oder später wird mit Sicherheit ein gutes Angebot für den User vorhanden sein. Um so mehr Firmen sich für dieses Konzept interessieren, desto besser Angebote werden wir später haben. Kennt Ihr weitere Portale und kostenlose Angebote? Dann könnt Ihr gerne hier ein Kommentar hinterlassen.


2 Comments »


    redfred schreibt, am 5. September 2009 um 11:12 von

    Bei MSN MOvies ist bei jeder 5ten minute Werbung, deßhalb sind die Filme unanschaubar


    Filmfreak schreibt, am 30. November 2009 um 11:06 von

    tipp: Bei http://www.wooty.de ist toll zusammengefasst, wo man sich welche Filme, Serien und Cartoons kostenlos und legal im Internet anschauen kann.


Leave a comment




Ähnliche Beiträge zum Thema: "Hollywood Filme kostenlos und legal im Internet – MSN Movies und Co"


Weitere Beiträge zum Thema: