20. Januar 2010

Dritter Release Candidate von Open Office 3.2 steht zum Download bereit!

Filed under: Open Source von Britta um 16:31
 

Die Entwickler kommen der finalen Version der Bürosoftware OpenOffice 3.2 stetig ein Stück näher. Seid Kurzem lässt sich der nunmehr dritte Release Candidate von interessierten Anwendern auf Herz und Nieren testen und wurde bereits äusserst zahlreich heruntergeladen.

openoffice3

OpenOffice erfeut sich bereits seit Langem größter beliebtheit und macht es vor allem Microsoft´s kommerzieller Alternative „Office 2007“ merklich schwer. Das Open Source Projekt OpenOffice ist leistungsstark, verfügt über zahlreiche Funktionen und Features und obendrein noch kostenlos! Tabellen, Dokumente, Präsentationen und das Erstellen, sowie Exportieren von PDF-Dateien – kein Problem für die clevere Bürosoftware!

Nun gehen die Entwickler der Suite noch einen Schritt voran und veröffentlichen den mittlerweile schon dritten Release Candidate der Version 3.2. In dieser Vorabveröffentlichung wurden ein weiteres Mal zahlreiche Bugs beseitigt und einige Neuerungen hinzugefügt. So soll die Bürosuite nun durch die leichtere Anpassungsfähigkeit von Dokumenten, Tabellen und Grafiken noch flexibler sein.

Für Anwender, deren Interesse nun geweckt wurde, sei ein Blick in die Change-log der Software wärmstens ans Herz gelegt. Der Release Candidate steht jedem frei zur Verfügung und kann munter getestet werden. Bis die finale Version 3.2 jedoch veröffentlicht ist, bleibt OpenOffice 3.1. nach wie vor aktuell und kann über unser Softwarearchiv downgeloadet werden. Nachfolgend findest du alle relevanten Links!

Sobald die stabile Version der OpenOffice Suite 3.2 veröffentlicht ist, findest du diese natürlich bei uns!

Download OpenOffice 3.2 RC3
Download OpenOffice 3.1
Change-log


Keine Kommentare »


No comments yet.


Leave a comment




Ähnliche Beiträge zum Thema: "Dritter Release Candidate von Open Office 3.2 steht zum Download bereit!"


Weitere Beiträge zum Thema: