12. Januar 2010

Microsoft: Verkaufsverbot für Word gestern in Kraft getreten

Filed under: News und Trends,Office Anwendungen von Britta um 14:31
 

Gestern, am 11,01.2010 ist das Urteil der US-Richter entgültig in Kraft getreten. Microsoft darf verschiedene Versionen der Bürosoftware Office nicht mehr verkaufen und muss die Anwendung Word deutlich modifizieren.

microsoft office word

Microsoft muss nun dringend handeln. In den USA gilt ab dem gestrigen Tag das bereits vor längerem gefällte Verkaufsverbot von Microsoft Office. So sucht der Kunde die Programm Suite momentan größtenteils vergebens. (more…)


9. Oktober 2009

Neue Sicherheitslücke in Adobe Reader und Acrobat 9.1.3 bekannt!

Filed under: Office Anwendungen,Sicherheit von Britta um 13:16
 

Anwender der Adobe Software Acrobat 9.1.3, sowie seines PDF Reading Programmes müssen sich erneut auf Angriffe gefasst machen. Das nun dringend benötigte Sicherheitsupdate lässt jedoch noch auf sich warten.

Adobe Acrobat Reader

In Belangen der Security hatten es die beiden Anwendungen von Adobe schon immer recht schwer. Acrobat und Adobe Reader sind auf Millionen Rechnern vertreten, dementsprechend beliebt sind sie für Schadcode jeglicher Art und nutzen deren Sicherheitslücken immer wieder munter aus. (more…)


11. Mai 2009

Ab auf die Festplatte – OpenOffice 3.1 ist da!

Filed under: Office Anwendungen,Open Source von Britta um 11:11
 

Für alle Anhänger der Open Source Bürosoftware OpenOffice gibt es Neuigkeiten. Die neue Version 3.1 steht zum Download bereit und kann ab sofort auf eure Festplatten geladen werden!

OpenOffice ist nicht nur ein sehr guter Ersatz für Windows Office-Paket, äusserst leistungsstark und verfügt über eine ausserordentlich grosse Funktionspalette, sondern ist oben drauf auch noch völlig kostenlos!

Wer sich also über das Office-Paket aus dem Hause Microsoft oder die ebenfalls kommerzielle Software StarOffice nur allzu oft ärgert oder durchaus wichtige Funktionen wie beispielsweise den PDF-Export vermisst, wird mit OpenOffice bestens zurecht kommen!

(more…)


20. April 2009

Microsoft: Office 2010 im Anmarsch!

Filed under: Office Anwendungen von Britta um 07:31
 

Nun ist es amtlich!- Das nächste Officepaket bekommt den Namen „Office 2010“!

Nach Langem hin und her entschloss sich Microsoft die wohl populärste Büro Software der Welt nicht wie zunächst gedacht Office 14, sondern Office 2010 zu nennen. Das Erscheinungsdatum allerdings ist nicht automatisch auf seinen Namen zurück zu führen, denn der Anwender hat gute Chancen sich die beliebte Software bereits im vierten Quartal diesen Jahres auf seinem Rechner installieren zu können.

Vom neuen Namen Wind bekommen haben die Medien durch eine „interne Unternehmensmail“. Wie es heisst soll sich im Anhang der Nachricht ein Preview Cover des Office Pakets befinden, welches den Namen deutlich hervor hebt.

(more…)


8. April 2009

Microsoft Excel 2007: Was ist neu?

Filed under: Office Anwendungen von Kutter um 12:00
 

Heute möchte ich euch einen kleinen Auszug präsentieren, was sich in Microsoft Excel 2007 gegenüber den Vörgängerversionen von Excel geändert hat. Wenn man Excel 2007 das erste Mal öffnet sieht man, dass das Design sich stark an Windows Vista anlehnt. Anders als bei den älteren Versionen gibt es nun nicht mehr die langen Drop & Down Menüs sondern man hat die wichtigsten Befehle im oberen Bereich des Programmes. Der obere Bereich ist wie eine Art eines Registers aufgebaut. Damit besteht eine ergebnisorientierte Benutzeroberfläche und somit wird das Arbeiten um Einiges erleichtert.

(more…)


6. April 2009

Microsoft Office fürs iPhone

Filed under: Office Anwendungen von Kutter um 12:00
 

Nun wurden sie endlich bestätigt, die webbasierten Versionen von Word, Excel, Powerpoint und OneNote. Sie sollen zum Teil direkt im Browser laufen. Somit ist die Bürosoftware auch auf dem iPhone oder unter Linux nutzbar. Microsoft-Manager Stephen Elop hat bestätigt, dass sein Unternehmen die webbasierten Versionen der Office-Komponenten plane. Diese sollen unter anderem auch auf Apples iPhone laufen. Die Online-Office-Suite soll sich wie Googles Text und Tabellen – zumindest zu bestimmten Teilen – direkt im Browser ausführen lassen. Die Bürosoftware unterstützt nicht nur den Internet Explorer, sondern auch andere Browser wie Firefox oder Apples Safari. Daher wird es künftig auch möglich sein, Office auf dem iPhone oder unter Linux zu nutzen. Und das ohne Emulation.


3. April 2009

Microsoft Office bald auch fürs iPhone zu Haben?

Filed under: Office Anwendungen,Rund um das Handy von Britta um 08:05
 

Microsoft schmiedet scheinbar schon seit längerem Pläne, ihr Office-Suite auch für Apples iPhone nutzbar zu machen!

Doch was ist dran an der Sache? Die Stimmen werden stetig lauter, das Gerücht schlägt immer grössere Wellen! Fakt ist, dass es zwar bereits möglich ist diverse Dateien und Dokumente über die Software innerhalb des iPhones zu öffnen, nicht aber zu bearbeiten. Somit ist die derzeitige mobile Version der Bürosoftware doch sehr unflexibel und schon gar nicht für die Erstellung verschiedener Dokumente oder Tabellen einsetzbar. Das jedoch soll sich den Gerüchten zufolge schleunigst ändern!

(more…)


23. Februar 2009

Microsoft ruft Bildungsprogramm „Elevate America“ ins Leben!

Filed under: News und Trends,Office Anwendungen von Britta um 21:44
 

Nun ist es offiziell! Software Konzern Microsoft gibt US-Amerikanern Nachhilfe in Sachen IT und Office-Programmen. Als Antwort zur stark schwächelnden Konjunktur soll nun die Bildungsinitiative „Elevate America“ Arbeitnehmern  IT-Grundkenntnisse vermitteln und so die Wirtschaft nochmal kräftig ankurbeln.

Innerhalb den nächsten drei Jahren möchte Microsoft zwei Millionen US Bürgern Schulungen für Microsoft-Anwendungen anbieten und technisches Know-How vermitteln. Die Idee, eine solch aufwendige Initiative zu starten resultierte aus den wachsenden Anforderungen, die von den Arbeitgebern verrausgesetzt werden. So sind Kenntnisse im Computerbereich, speziell für die verschiedenen Office Programme mittlerweile bei 50% aller Jobs in den Staaten unabdingbar. Nach Angaben des Ministeriums soll dieser Wert binnen der nächsten 10 Jahre nochmals auf 77% ansteigen. (more…)


19. November 2008

OpenOffice.org 3.0 – Was ist neu?

Filed under: Office Anwendungen,Open Source von Kutter um 21:30
 

Mitte Oktober, rechtzeitig zum achten Geburtstag der OpenOffice.org-Gemeinschaft, wurde die neue OpenOffice.org 3 Version veröffentlicht. Das große Update beinhaltet, signifikante Verbesserungen und es wurden erweiterbare Werkzeuge für Benutzer aller Systeme in OpenOffice.org 3.0 integriert. Auch Mac-Inhaber können jetzt von der neuen Version profitieren. Die Anwendung läuft jetzt als natives Programm auf der Mac-OS-X-Intel-Plattform.

Wesentliche Merkmale von OpenOffice.org 3.0

  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Präsentation
  • Grafik

 

(more…)


8. November 2008

PhraseExpress 6.0 – Eine Freeware die jede Menge Zeit spart

Filed under: Freeware,Office Anwendungen von Kutter um 08:06
 

Beschreibung

Diese Freeware spart dem Benutzer sehr viel Zeit und besonders für die Benutz, die viel schreiben. PharseExpress 6.0 fügt häufig benötigte Texte in jede Windows-Anwendung hinein.  Dies können Vorlagen für Emails, Signaturen, Adresse, Bankverbindungen, Formulare oder Standardtext sein. Somit spart es dem Benutzer jede Menge Zeit. Die Benutzung des Programmes ist sehr einfach, denn über Hotkeys lassen sich die Vorlagen (Phrasen) in die jeweilige Anwendung einbauen. Textbausteine kann man übersichtlich sortieren und der Aufruf folgt über ein Icon. Auch können Textbausteine in die Zwischenablage hinzugefügt werden. Ein weiterer Vorteil des Freeware Programmes sind die universell einsetzbaren Makrofunktionen. Diese erledigen wiederkehrende Aufgaben, wie zum Beispiel:

  • das Eingeben von Datum und Uhrzeit
  • das Eingeben von Nutzer und Passwort auf Internetseiten

(more…)


Older Posts »