18. Februar 2010

Adobe verteilt Sicherheitspatch für Acrobat und Reader

Filed under: Sicherheit von Britta um 08:25
 

Erneut wird jetzt ein neues, äusserst wichtiges Sicherheitspatch verteilt, welches Malware und weitestgehend fern halten und Schadcode vorbeugen soll. Installiert wird das Patch über die integrierte Update-Funktion beider Anwendungen.

adobeAdobe erfreut sich nunmehr seit Jahren über größte Popularität, kann sich über mangelnden Absatz kaum beklagen und verteilte seine Software queer über den Globus. Doch wer bei den Usern beliebt ist, wird ebenso für Angreifer und Hacker attraktiv.

Immer wieder werden Meldungen über Sicherheitslücken und diejenigen, die diese Lücken für sich nutzen wollen laut. Gerade der PDF Reader oder Adobe Acrobat ist zum Nachteil der Anwender und natürlich auch des Konzerns nur zu häufig Ziel der Attacken und diehnt so als Tür und Tor für Schadcode aller Art.

Nun jedoch wurde ein neues Sicherheitspatch veröffentlicht, welches zwei als kritisch eingestufte Lücken schließen soll. Im Fokus stehen hier die Versionen 8.2, sowie 9.3 beider Programme. Auf welchem Betriebssystem diese laufen, spielt hierbei keine Rolle.

So wird nun dringend zum Update geraten um größtmögliche Sicherheit zu gewähleisten und die Nutzer vor dem Eindringen unerwünschtem Codes zu schützen. Sollte das Update nicht installiert werden, so ermöglichen die Sicherheitslücken beispielsweise einen Komplettabsturz der Software über welchen Fremdcode eingeschleust werden kann. Ferner könnten durch die zweite Sicherheitslücke unautorisierte Cross-Domain-Zugriffe getätigt werden.

Solltest du also Gebrauch von Adobe Acrobat oder dem PDF-Reader machen, so sei dir das Update nur wärmstens empfohlen!


Keine Kommentare »


No comments yet.


Leave a comment




Ähnliche Beiträge zum Thema: "Adobe verteilt Sicherheitspatch für Acrobat und Reader"


Weitere Beiträge zum Thema: